1. Home
  2. Service
  3. Hilfe / FAQs
Quick­play

Spielschein Automatisch ausfüllen und direkt abgeben

Quick­play
Wir haben unsere Website neu gestaltet.

Damit Sie sich schnell einen Überblick verschaffen können, haben wir alle Neuerungen für Sie auf dieser Seite zusammen gefasst:
Alle Neuerungen der WestLotto-Website

Hilfe / FAQ

Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen und Antworten zu westlotto.de übersichtlich zusammengestellt:

Allgemein

Systemvoraussetzungen

Welche Betriebssysteme unterstützt der Internetauftritt?
Der Internetauftritt wird von Windows XP, Vista, 7 und 8 sowie Linux und Mac OS X unterstützt.

Welche Browser werden von dem System unterstützt?
Das System ist für die Browser Internet Explorer ab Version 7.0, Mozilla Firefox ab Version 14, Google Chrome 22 und Android sowie Safari optimiert.

Sicherheit

Wie werden die Daten verschlüsselt?
Die Datenkommunikation erfolgt nach dem Einloggen mit einer 128-Bit-Verschlüsselung.

Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung (Privacy Policy) gemäß §13 Telemediengesetz finden Sie auf unserer separaten Datenschutz-Seite.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Unser öffentliches Verfahrensverzeichnis haben wir Ihnen in einer separaten PDF-Datei zusammengestellt, diese finden Sie im Download-Bereich unter "Unternehmen".

Registrierung und Identifizierung

Registrierung

Zunächst müssen Sie sich auf westlotto.de registrieren. Bitte beachten Sie, dass Sie bei uns nur mitspielen dürfen, wenn Sie Ihren Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen haben und mindestens 18 Jahre alt sind.

Kann ich nach der Registrierung online spielen?
Bis zum Abschluss der Identifizierung befinden Sie sich im Status "Sofortlimit" und können innerhalb von 14 Tagen bis zu 150 Euro einsetzen. Gewinnauszahlungen sind erst nach erfolgreicher Identifizierung möglich.

Sollte die Identifizierung des Spielteilnehmers nicht innerhalb von zwei Wochen erfolgreich abgeschlossen werden, wird der Spielteilnehmer für weitere Spielteilnahmen gesperrt.

Warum muss ich meine Mobilfunknummer angeben?
Die Mobilfunknummer ist ein Pflichtfeld. Sie wird benötigt, damit wir dem Spielteilnehmer eine Mobile-TAN zusenden können. Die Mobilfunknummer dient bei der Spielabgabe zur Authentifizierung des Spielteilnehmers (sofern er nicht für das Lastschriftverfahren freigeschaltet ist) und kann aus diesem Grund nur einmalig im System verwendet werden.

Während der Registrierung übersenden wir eine Mobile-TAN per SMS um sicherzustellen, dass die angegebene Mobilfunknummer erreichbar ist.

Wie kann ich mich identifizieren?
Für die gesetzlich vorgeschriebene Identifizierung können Sie zwischen dem Online ID-Check, WebID oder dem POSTIDENT-Verfahren wählen, diese haben wir Ihnen in den folgenden Menüpunkten näher beschrieben.

Online ID-Check

Wie funktioniert der Online ID-Check?
Der Online ID-Check erfolgt in vier Schritten:

  • Persönliche Daten eingeben.
  • Schufa prüft die Daten auf Übereinstimmung (es erfolgt keine Bonitätsprüfung).
  • "1-Cent-Überweisung" auf Ihr Girokonto mit einem Freischaltcode im Überweisungstext.
  • Eingabe des Freischaltcodes bei westlotto.de. Fertig.

Die Identifizierung ist vollständig abgeschlossen und Sie können unser Spielangebot uneingeschränkt nutzen.

Bis zur Eingabe des Freischaltcodes können Sie innerhalb von 14 Tagen für bis zu 150 Euro spielen.

Worauf muss ich achten?
Damit der Online ID-Check erfolgreich ist, achten Sie bitte auf folgende Punkte:

  • Geben Sie bitte eine Bankverbindung an, bei der Sie Kontoinhaber sind. Eine Kontovollmacht reicht nicht aus.
  • Geben Sie möglichst eine Bankverbindung an, bei der bereits bei Kontoeröffnung eine Einwilligung zur Datenübermittlung an die SCHUFA erteilt wurde.
  • Geben Sie Ihre aktuelle Adresse an und achten Sie auf die korrekte Schreibweise.
  • Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Geburtsdatum richtig angegeben ist.

Wo finde ich den Freischaltcode?
Sie finden den Code auf Ihrem Bankkontoauszug. Der Code ist 6-stellig und besteht aus einer Buchstabenkombination oder einer Buchstaben- und Zahlenkombination. Beispiel M4CUT3.

Muss der Online ID-Check nach Ablauf des Sofortlimits nach 14 Tagen erneut durchgeführt werden?
Der Online ID-Check ist unbegrenzt gültig und muss nicht noch einmal durchgeführt werden.

Warum war der Abgleich meiner Daten über die SCHUFA nicht erfolgreich?
Dies kann in einigen Fällen auch an Ihrer Bank liegen. Nicht jede Bank unterstützt das SCHUFA-Verfahren zum Abgleich Ihrer Personendaten mit Ihren Bankdaten. Halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrer Bank und bitten in diesem Fall darum, dass Ihre Bankdaten an die Schufa übermittelt werden.

Wenn Sie wissen möchten, welche Daten von Ihnen bei der SCHUFA gespeichert sind, wenden Sie sich bitte direkt an die SCHUFA unter:

Kormoranweg 5
65201 Wiesbaden
Tel.: +49 (0)6 11 92 78-0
Fax: +49 (0)6 11 92 78-109
E-Mail: meineschufa@schufa.de

WebID

Wie funktioniert die Video-Legitimation?
Die Legitimation per Video können Sie an sieben Tagen in der Woche in der Zeit von 7 – 22 Uhr durchführen, ganz bequem innerhalb weniger Minuten von zu Hause oder unterwegs.

  • Erfassen Sie Ihre persönlichen Daten sowie Ihre Referenznummer mit Ihrem Rechner, Smartphone oder Tablet. Die Referenznummer finden Sie in Ihren Unterlagen, die Ihnen zugeschickt wurden.
  • Bestätigen Sie die AGB und die Datenschutzbestimmung. Anschließend wird Ihnen eine Vorgangsnummer angezeigt.
  • Halten Sie Ihr Ausweisdokument bereit und starten Sie Ihre Online-Legitimation per Video-Call. Nennen Sie dem Mitarbeiter Ihre Vorgangsnummer, er führt Sie Schritt für Schritt durch die Legitimation.
  • Abschließend erhalten Sie eine TAN (Transaktionsnummer). Geben Sie diese über die Eingabemaske in das dafür vorgesehene Feld ein.

Ihre Legitimation ist abgeschlossen, Sie brauchen nichts weiter zu tun. Es kann danach bis zu 45 Minuten dauern, bis in Ihrem Kundenkonto der Status „IDENTIFIZIERT“ angezeigt wird.

Was brauche ich für die Video-Legitimation?
Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone mit einer internen oder externen Webcam (Kamera) mit einer Mindestauflösung von 640x480

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Browser, der Video-Kommunikation unterstützt (WebRTC)
  • stabile Internetverbindung
  • Wohnsitz in Deutschland

Wofür benötige ich WebRTC ?
Für Ihre Online-Legitimation per Video-Call benötigen Sie einen Browser, der WebRTC technisch unterstützt.

WebRTC: Der Begriff steht für „Web Real Time Communication“ und bedeutet Kommunikation in Echtzeit über den Browser. Es handelt sich um eine von ausgewählten Browsern automatisch unterstützte, verschlüsselte Video-Kommunikation, die keine zusätzliche Software voraussetzt. WebRTC unterstützende Browser sind:

Ebenfalls werden weitere Browser (Internet Explorer, Safari) durch ein Plugin unterstützt.

Die Videoqualität ist nicht optimal. Woran kann das liegen?

  • Höhe der Übertragungsrate
  • schlechte Lichtverhältnisse
  • Webcam ist über USB 1.0 an Ihr Endgerät angeschlossen
  • zu geringe Mindestauflösung der Webcam
  • Firewall oder Virenscanner

TIPPS:

Ihre Webcam (Kamera) sollte über eine Mindestauflösung von 640x480 verfügen.

  • Für die Video-Telefonie sollte die Übertragungsrate mindestens bei 500 kbit/s liegen. Ist diese geringer, stoppen Sie laufende Down- oder Uploads, automatische Updates oder einen laufenden Bittorrent-Client (Filesharing) – z. B. mit dem Windows-Taskmanager.
  • Achten Sie darauf, dass Sie sich während des Video-Calls in einem hellen Raum aufhalten. Optimal ist eine Lichtquelle, die sich hinter Ihnen befindet.
  • Entfernen Sie in diesem Fall die Geräte, die Sie gerade nicht brauchen. Oder nutzen Sie für Ihre Webcam einen anderen USB-Anschluss. Falls Ihre Webcam an einem USB-Hub angeschlossen ist, kann es helfen, sie stattdessen direkt an einen USB-Anschluss am Computer anzudocken.

Ist die Video-Legitimation auch mit einem vorläufigen Ausweis möglich?
Nein. Die Prüfung Ihrer Identität ist nur mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass möglich.

Wer ist WebID Solutions GmbH?
Die WebID Solutions GmbH ist ein führender Anbieter für rechtskonforme Identifikationsprodukte und weltweiter Pionier im Segment der GwG-konformen Face2Face-Online-Identifikation. Seit 2012 werden speziell für E-Commerce-orientierte Branchen entwickelte Lösungen von der Altersprüfung bis zum Online-Vertragsabschluss angeboten. Anfang 2014 wurde die GwG-Konformität von den zuständigen Aufsichtsbehörden schriftlich bestätigt. Die Produktlinien sind weltweit einsetzbar. Anwendungsbereiche sind die rechtssichere Identifikation von Personen und Unternehmen und die Erhöhung der Sicherheit bei Online-Transaktionen.

POSTIDENT

Wie funktioniert das POSTIDENT-Verfahren?
Beim POSTIDENT-Verfahren füllen Sie die Registrierung aus, dann drucken Sie das angezeigte PDF-Datei aus und gehen zu einer Postfiliale Ihrer Wahl (denken Sie an die Mitnahme eines Personalausweises / Reisepasses). Dort bestätigt das Postpersonal durch die Vorlage Ihres Personalausweises Ihre Angaben.

Bankverbindung verifizieren

Warum muss ich meine Bankverbindung verifizieren?
Aufgrund gesetzlicher Vorgaben müssen Kunden die von Ihnen genutzten Bankverbindungen verifizieren.

Hierzu wird Ihnen im Rahmen einer Bankverbindungsänderung 1-Cent (0,01 Euro) mit einem Freischaltcode im Überweisungstext auf die neu angegebene Bankverbindung überwiesen.

Diesen Freischaltcode geben Sie in Ihrem Spielkonto auf westlotto.de ein. Fertig!

Bitte beachten Sie, dass erst nach Eingabe des Freischaltcodes angefallene Gewinne ausgezahlt werden.

Wo finde ich den Freischaltcode?
Sie finden den Code auf Ihrem Bankkontoauszug. Der Code ist 6-stellig und besteht aus einer Buchstabenkombination oder einer Buchstaben-und Zahlenkombination. Beispiel M4CUT3.

Spielangebot und Preise

Warenkorb

Wie funktioniert der neue Warenkorb?
Wenn Sie einen Spielschein kaufen möchten, füllen Sie auf der entsprechenden Spielscheinseite Ihren Spielschein aus und klicken Sie dann auf "In den Warenkorb". Haben Sie einen Spielschein in den Einkaufswagen gelegt, können Sie weiter auf unserer Seite stöbern und weitere Spielscheine in den Warenkorb legen.

Sie können jederzeit auf den Inhalt Ihres Warenkorbs zugreifen, indem Sie oben rechts auf den Einkaufswagen klicken.

Solange der Spielschein im Warenkorb liegt, wurde er nicht gekauft. Achten Sie daher darauf, Ihre Spielscheine rechtzeitig vor Annahmeschluss zu kaufen.

Kann ich Spielscheine ändern, wenn sie schon im Warenkorb liegen?
Ja, solange die Spielscheine im Warenkorb liegen, können Sie sie noch ändern. Dazu klicken Sie einfach im Warenkorb auf das Stift-Symbol. Wenn Sie einen Spielschein aus dem Warenkorb entfernen möchten, klicken Sie auf das Mülleimer-Symbol.

LOTTO 6aus49

Was ist LOTTO 6aus49?
LOTTO 6aus49 – der Klassiker unter den Lotterien, bei dem jeweils 6 Zahlen aus einer Zahlenreihe von 1 bis 49 vorausgesagt werden. Die wichtige "Superzahl" ist die letzte Ziffer der Losnummer.

Gibt es eine Live-Ziehung?
Ja, die Live-Ziehung können Sie sich mittwochs um 18:25 Uhr und samstags um 19:25 Uhr auf www.lotto.de ansehen.

Zur Live-Ziehung

Ich habe die Live-Ziehung verpasst, wo kann ich die Ziehung auch später noch ansehen?
Bei uns können Sie sich jederzeit die Aufzeichnungen ansehen.

Sendezeiten im TV

ARD: samstags um 19:57 Uhr vor der TAGESSCHAU;
ZDF: mittwochs um 18:54 Uhr vor HEUTE.

Wann ist der Annahmeschluss bei LOTTO?
Die Annahmeschlüsse für Ihren Lotto-Schein auf westlotto.de sind samstags um 18:59 Uhr und mittwochs um 17:59 Uhr.

Mehr Infos zu LOTTO 6aus49 haben wir Ihnen in den dazugehörigen Produktinfos zusammengestellt.

Produktinfos LOTTO

Eurojackpot

Was ist Eurojackpot?
Eurojackpot, die europäische Lotterie, die mittlerweile in Deutschland und 16 weiteren europäischen Ländern gespielt werden kann. Mit 7 Kreuzen sind Sie dabei: 5 oben, 2 unten, fertig!

Wann findet die Ziehung statt?
Die Ziehung findet immer freitags statt.

Wer sind die Teilnehmer?
Der Eurojackpot ist eine europaweite Lotterie, die in Deutschland und 15 weiteren europäischen Ländern (Island, Kroatien, Norwegen, Lettland, Litauen, Schweden, Spanien, Dänemark, Finnland, Italien, Niederlande, Slowenien, Estland, Slowenien, Tschechien, Ungarn) gespielt wird.

Nähere Infos zu Eurojackpot können Sie unter den dazugehörigen Produktinfos finden.

Produktinfos Eurojackpot

Sonderauslosungen

Was ist eine Sonderauslosung?
WestLotto führt mehrmals pro Jahr Sonderauslosungen durch, entweder gemeinsam mit den Lotteriegesellschaften im Deutschen Lotto- und Totoblock oder regional, also ausschließlich in NRW.

Hier haben Sie die Chance auf zusätzliche Gewinne (Geld, Autos, Reisen und vieles mehr).

An diesen Sonderauslosungen nehmen Sie mit Ihrem Spielschein teil, sofern Sie die jeweils gültigen Bedingungen der Sonderauslosung erfüllen.

Aktuelle Sonderauslosungen und Gewinner vergangener Sonderauslosungen finden Sie auf unserer Sonderauslosungsseite.

Infos zu Sonderauslosungen

weitere Produkte

GlücksSpirale

Bei der GlücksSpirale werden jeden Samstag in einer Ziehung eine 1-stellige, 2-stellige, 3-stellige, 4-stellige, 5-stellige sowie zwei 6-stellige und zwei 7-stellige Gewinnzahlen ermittelt. Stimmen die jeweiligen Gewinnzahlen mit den entsprechenden Endziffern der Losnummer auf Ihrem GlücksSpirale-Los überein, haben Sie gewonnen.

Mindestens 7.500 Euro Glücksrente monatlich – ein Leben lang. Jede Woche gibt es zweimal die Chance auf diesen Höchstgewinn der GlücksSpirale (Gewinnchance 1 : 5 Millionen).

Mehr Infos zur GlücksSpirale haben wir Ihnen in den dazugehörigen Produktinfos zusammengestellt.

Produktinfos GlücksSpirale

KENO

KENO bietet ein variantenreiches Spielsystem mit variablen Einsätzen von 1 bis 10 Euro je Tipp und festen Gewinnquoten. KENO unterscheidet sich von anderen Lotterien durch das außergewöhnliche Spielsystem: „10 aus 20 aus 70“. Es bietet zahlreiche Spielvarianten mit variablen Einsätzen und festen Gewinnquoten.

Bei der Lotterie KENO werden täglich Gewinnzahlen ermittelt. Bei jeder Ziehung werden aus der Reihe von 1 bis 70 zwanzig Zahlen gezogen. Sie können wahlweise zwischen 2 und 10 Zahlen je Spielfeld tippen. Mehr Infos KENO haben wir Ihnen in den dazugehörigen Produktinfos zusammengestellt.

Produktinfos KENO

Spiel 77 (Zusatzlotterie)

Bei jeder Ziehung (mittwochs und samstags) wird eine 7-stellige Zahl als Gewinnzahl ermittelt. Stimmt die Gewinnzahl in den Endziffern mit der Losnummer Ihres Spielscheins überein, haben Sie gewonnen. Bereits eine richtige Endziffer genügt, um zu gewinnen. Je mehr Endziffern in der richtigen Reihenfolge übereinstimmen, desto höher ist Ihr Gewinn. In der Gewinnklasse 1 sind Spitzengewinne in Millionenhöhe möglich.

Der Spieleinsatz beträgt 2,50 Euro je Ziehung.

Diese Zusatzlotterie können Sie in unserem Internetangebot bei LOTTO 6aus49, Eurojackpot und der GlücksSpirale spielen.

SUPER 6 (Zusatzlotterie)

Bei jeder Ziehung (mittwochs und samstags) wird eine 6-stellige Gewinnzahl ermittelt. Stimmt diese in den Endziffern mit der Losnummer Ihres Spielscheins überein, haben Sie gewonnen. Bereits eine richtige Endziffer genügt, um zu gewinnen. Der Höchstgewinn beträgt 100.000 Euro.

Der Spieleinsatz beträgt 1,25 Euro je Ziehung.

Diese Zusatzlotterie können Sie in unserem Internetangebot bei LOTTO 6aus49, Eurojackpot und der GlücksSpirale spielen.

Die Sieger-Chance (Zusatzlotterie)

Immer neue Bestleistungen! Was jeden Sportler antreibt, das gilt auch für die GlücksSpirale. Deshalb gibt’s ab sofort für 3 Euro Einsatz mit der Sieger-Chance jeden Samstag eine weitere Ziehung zusätzlich zur GlücksSpirale-Ziehung. Zu gewinnen gibt’s 3.000 Euro Extra-Rente Monat für Monat, ein Leben lang oder 3 x 1 Million Euro.

Der Spieleinsatz beträgt 3,00 Euro je Ziehung.

Diese Zusatzlotterie kann nur in Verbindung mit der GlücksSpirale gespielt werden.

plus 5 (Zusatzlotterie)

Mit der vorgedruckten Losnummer auf Ihrem Spielschein können Sie an dieser Endziffernlotterie teilnehmen. Die Ziehung der 5-stelligen Gewinnzahl erfolgt wie bei KENO täglich. Der Höchstgewinn beträgt 5.000 Euro.

Der Spieleinsatz beträgt 0,75 Euro je Ziehung.

Diese Zusatzlotterie kann nur in Verbindung mit KENO gespielt werden.

Produktinfos Zusatzlotterien

Rubbel-Lose

Die Lotterie mit sofortigem Gewinnentscheid - Die Rubbellose sind eine Sofortlotterie, d. h., ob man gewonnen hat, erfährt man unmittelbar nach dem Spiel. Das Warten auf eine Ziehung ist also nicht nötig. Es werden verschiedene Rubbel-Lose im Jahresverlauf angeboten. In den verschiedenen Bundesländern gibt es jeweils ein eigenes Angebot an Sofortlotterien.

Das Spiel erfolgt einfach durch Entfernen der Rubbelschicht auf dem entsprechenden Los. Es wird darunter ein Eindruck mit Gewinninformationen sichtbar. Es gibt verschiedene Spielformeln, die auf der Vorderseite des Loses erklärt werden. Wenn die Spielbedingungen erfüllt sind, haben Sie den abgebildeten Betrag gewonnen.

Aktuelle Rubbel-Lose

TOTO

TOTO - Der Klassiker unter den Sportwetten seit 60 Jahren. Bei der Auswahlwette tippen Sie auf die sechs Begegnungen mit den torreichsten Unentschieden. Diese Wette wird daher auch als das "kleine LOTTO" bezeichnet.

Bei der Toto 13er Ergebniswette tippen Sie auf den Ausgang von 13 Fußballspielen. Den aktuellen TOTO-Spielplan sowie alle Ergebnisse und Quoten zur TOTO-Auswahlwette und TOTO-Ergebniswette finden Sie auf unserer Seite www.toto-nrw.de

TOTO kann ausschließlich in den WestLotto-Annahmestellen gespielt werden.

Produktinfos TOTO

Spieleinsatz und Gebühren

Hauptprodukte

LOTTO 6aus49 - Der Einsatz beträgt 1,00 Euro je Tipp

Gebühren:

Scheinart Laufzeit Spieltag Mi oder Sa Spieltage Mi und Sa
Normal 1 Woche 0,35 € 0,50 €
Normal 2 Wochen 0,50 € 0,75 €
Normal 3 Wochen 0,50 € 1,00 €
Normal 4 - 5 Wochen 0,75 € 1,00 €
System 1 Woche 0,75 € 1,00 €
System 2 Wochen 1,00 € 1,00 €
System 3 - 5 Wochen 1,00 € 2,00 €
System-Anteile (1 Woche) 1,00 € 1,00 €

Eurojackpot - Der Einsatz beträgt 2,00 Euro je Tipp

Gebühren:

Laufzeit Gebühr
1 Woche 0,50 €
2 - 3 Wochen 0,75 €
4 - 5 Wochen 1,00 €

GlücksSpirale - Der Spieleinsatz für ein GlücksSpirale-Los ist variabel: Für 1/1 Los zahlen Sie pro Ziehung 5 Euro (für 26 Wochen = 130 Euro, für 52 Wochen = 260 Euro). Für 1/2 Los zahlen Sie pro Ziehung 2,50 Euro (für 26 Wochen = 65 Euro, für 52 Wochen = 130 Euro). Für 1/5 Los zahlen Sie pro Ziehung 1 Euro (für 26 Wochen = 26 Euro, für 52 Wochen = 52 Euro).

Gebühren:

Laufzeit Gebühr
1 Woche 0,25 €
2 - 5 Wochen 0,50 €
Jahreslos 2,00 €

KENO - Sie bestimmen Ihren Einsatz zwischen 1, 2, 5 oder 10 Euro und damit Ihren "KENO-Typ" selber.

Gebühren:

Anzahl der Ziehungen Gebühr
1 Ziehung 0,30 €
2 - 7 Ziehungen 0,50 €
14 Ziehungen 0,75 €
21 - 35 Ziehungen 1,00 €

Zusatzlotterien

Da die Zusatzlotterien nur in Verbindung mit einem Hauptprodukt gespielt werden können, fallen hier keine Gebühren, sondern nur der Spieleinsatz an:

Zusatzlotterie Spieleinsatz pro Ziehung
Spiel 77 2,50 €
SUPER 6 1,25 €
Die Sieger-Chance 3,00 €
plus 5 0,75 €

Gewinne

Wann gewinne ich bei LOTTO?
Bei LOTTO gewinnen Sie, sobald Sie 2 Zahlen innerhalb eines Spielfeldes + Superzahl für die jeweilige Ziehung richtig getippt haben. Mehr Informationen so wie den aktuellen Gewinnplan finden Sie auch unter LOTTO Spielinfos .

Wann werden die Gewinne auf meinem Bankkonto gutgeschrieben?
Direkt nach der Freigabe der Quoten werden Ihnen alle Gewinne bis einschließlich 5.000 Euro automatisch auf das von Ihnen hinterlegte Girokonto ausgezahlt. Bei Gewinnen über 5.000 Euro erhalten Sie eine postalische Nachricht von uns. Die Freigabe der Quoten für LOTTO erfolgt in der Regel am Montag und am Donnerstag Vormittag.

Wie erhalte ich Informationen über meine Gewinne?
Wenn Sie es wünschen, informieren wir Sie direkt per E-Mail und/oder SMS über die Gewinnzubuchung. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter "Meine Daten" in der Rubrik "Benachrichtigungen".

Es handelt sich hierbei um eine kostenlose Serviceleistung. Ein Anspruch auf Erbringung der Serviceleistung besteht nicht.

Wann liegt ein Zentralgewinn vor?
Wird ein Gewinn von mehr als 5.000 Euro erzielt, liegt ein sogenannter Zentralgewinn vor. Darüber werden wir Sie postalisch benachrichtigen. Unabhängig vom Spiel werden Gewinne bis zu 5.000 Euro automatisch gutgeschrieben und direkt auf Ihr Girokonto ausgezahlt.

Was passiert bei einem Hochgewinn?
Bei Gewinnen ab einer Höhe von 100.000 Euro steht dem Gewinner ein Gewinnerbetreuer zur Seite – sofern vom Kunden gewünscht. Sie erreichen unseren Kundenservice montags - donnerstags von 07:45 Uhr bis 16:45 Uhr und freitags von 07:45 Uhr bis 12:45 Uhr unter der Tel.-Nr. 0251 7006-1222.

Großgewinne

6 Richtige oder sogar den Jackpot geknackt?
Sie haben soeben erfahren, dass Sie gewonnen haben? Herzlichen Glückwunsch!

Gewinnanforderung
Sie können Ihren Gewinn in jeder WestLotto-Annahmestelle in NRW anfordern. Zusätzlich können Sie sich auch an die WestLotto-Zentrale wenden – telefonisch, postalisch oder auch persönlich. Wichtig: Die Vorlage Ihrer Original-Spielquittung (bei Teilnahme im Internet bzw. per Abo sind Ihre Spielquittungsdaten zentral gespeichert).

Sie erreichen unseren Kundenservice montags - donnerstags von 07:45 Uhr bis 16:45 Uhr und freitags von 07:45 Uhr bis 12:45 Uhr unter der Tel.-Nr. 0251 7006-1222.

Gewinnbestätigung
WestLotto überprüft Ihre Spielquittung auf Echtheit und Korrektheit und bestätigt Ihnen schriftlich Ihren Gewinn. Außerdem bietet Ihnen WestLotto im Rahmen der Gewinnerbetreuung ein Informationsgespräch an.

Informationsgespräch
WestLotto unterstützt Sie gerne in einem persönlichen Gespräch oder telefonisch bei der Beantwortung erster Fragen rund um Ihren Gewinn. In diesem Gespräch geht es unter anderem um folgende Empfehlungen:

  • Jubel im kleinen Kreis: Bewahren Sie bei aller Freude Ruhe und halten Sie den Kreis derer, die vom Gewinn erfahren sollen, möglichst klein. Nur so schützen Sie sich vor ungebetenen Bittstellern und dem Neid anderer.
  • Professionelle Betreuung: Wir empfehlen in jedem Fall eine intensive Beratung (Bank, Steuerberater, Rechtsanwalt/Notar); zum Beispiel sollten Sie Angebote von verschiedenen Geldinstituten einholen.
  • Bloß nichts überstürzen: Lassen Sie sich Zeit mit Ihren Entscheidungen. Erfahrungsgemäß verändert sich gerade in den ersten Tagen und Wochen die Bedeutung Ihrer Wünsche immer wieder. Einmal getroffene Entscheidungen lassen sich jedoch im Nachhinein oftmals nur schwer wieder rückgängig machen.

Sie erreichen unseren Kundenservice montags - donnerstags von 07:45 Uhr bis 16:45 Uhr und freitags von 07:45 Uhr bis 12:45 Uhr unter der Tel.-Nr. 0251 7006-1222.

Mein WestLotto

Meine Daten

Unter diesem Menüpunkt können Sie Ihre Zugangsdaten und die persönlichen Daten Ihres Online-Kontos ändern. Außerdem können Sie hier Ihre Spiellimits sowie Newsletter und Benachrichtigungen festlegen.

In diesem Bereich ändern Sie ausschließlich Ihre Daten für das Online-Spiel. Sollten Sie eine WestLotto-Karte oder einen Annahmestellen-DauerTipp besitzen und Ihre Daten haben sich geändert, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Mein Konto

Alle Transaktionen wie Einzahlungen, der Kauf von Spielscheinen sowie Gewinnbuchungen finden Sie unter "Mein Konto". Sollten Sie einen DauerTipp in einer WestLotto-Annahmestelle spielen, werden auch diese Transaktionen hier unter dem Reiter "DauerTipp Annahmestelle" angezeigt.

Spielaufträge für ODDSET, TOTO 13er Ergebniswette und TOTO 6aus45 Auswahlwette können leider momentan noch nicht eingesehen werden.

Meine Spielhistorie

In Ihrer Spielhistorie zeigen wir Ihnen alle laufenden und abgeschlossenen Spiele. Über einen Filter (Spielart oder Status) können Sie die Anzeige anpassen. Zu jedem Spiel können Sie sich alle Details ansehen, wenn Sie den Link "anschauen" anklicken.

Über einen Reiterwechsel können Sie sich nun auch die Spielhistorie Ihrer Annahmestellen-DauerTipps oder Ihrer Spielaufträge, die Sie mit Ihrer WestLotto-Karte gespielt haben, einsehen.

Spielaufträge für ODDSET, TOTO 13er Ergebniswette und TOTO 6aus45 Auswahlwette können leider momentan noch nicht eingesehen werden.

Meine DauerTipps

Alle gespielten DauerTipps werden Ihnen hier nach Spielart aufgelistet. Alle Details finden Sie durch Anklicken des Links "anschauen". Über die entsprechenden Reiter können Sie nach online gespielten DauerTipps und in der Annahmestelle gespielten DauerTipps wechseln.

Spiellimit

Unter "Meine Daten" -> "Spiellimit" können Sie sich Ihr individuelles Spieleinsatzlimit auf Tages-, Wochen- und Monatsbasis setzen.

Das Herabsetzen eines Limits greift sofort. Das Heraufsetzen eines Limits wird erst in 7 Tagen wirksam.

Das Spieleinsatzlimit liegt bei maximal 1.000 Euro monatlich. Bitte beachten Sie, das Guthaben auf dem Kundenkonto darf 1.000 Euro nicht überschreiten. Sollten Sie mehr Geld auf Ihr Kundenkonto überweisen, wird der zuviel eingezahlte Betrag zurückgewiesen.

Auszahlung

Auszahlungen von Ihrem Kundenkonto können aus gesetzlichen Gründen nur durch unseren Kundenservice vorgenommen werden. Die Auszahlung kann nur auf das hinterlegte Girokonto erfolgen.

Einzahlung

Sie können Ihre Spielscheine per Lastschrift oder vom Guthaben Ihres Kundenkontos bezahlen.

Geld auf Ihr Kundenkonto können Sie per Lastschrift, giropay oder Kreditkarte (Visa und Mastercard) einzahlen. Einzahlungen sind bis zu einem Limit von 1.000 Euro je Transaktion möglich.

Generell liegt die Einzahlgrenze bei 1.000 Euro pro Monat. Diese können Sie unter "Meine Daten" -> "Spiellimits" herabsetzen. Dort können Sie auch Ihr Spieleinsatzlimit herabsetzen.

Bitte beachten Sie: Einzahlungen müssen von einem Konto des Spielkontoinhabers erfolgen.

Hinweise zum Lastschriftverfahren
Mit der Durchführung und Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Abwicklung des Lastschriftverfahrens wird der Dienstleister B+S Card Service GmbH beauftragt.

Offene Forderungen aufgrund von Rücklastschriften, gegebenenfalls inklusive entstandener Gebühren, gegen den Spielteilnehmer werden von dem Unternehmen an die B+S Card Service GmbH abgetreten. Das Inkasso bezüglich dieser Forderungen liegt bei der B+S Card Service GmbH, die zur Durchführung des Inkassos Unterauftragnehmer, insbesondere die HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, beauftragen kann. Im Falle von Rücklastschriften entstehen seitens HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH Bearbeitungskosten für jede einzeln angefallene Rücklastschrift in Höhe von 9,70. Diese Bearbeitungskosten zuzüglich der jeweils üblichen Bankspesen von ca. 5,50 Euro je entstandener Rücklastschrift werden dem Spielteilnehmer durch die HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH in Rechnung gestellt.

Neue E-Mail-Adresse

Sie haben keinen Zugang zum Spielkonto, da die im Spielkonto hinterlegte E-Mail-Adresse nicht mehr aktuell ist?

Bitte senden Sie uns aus Ihrem E-Mail-Konto eine E-Mail mit dem Betreff "neue E-Mail-Adresse" und geben Sie uns zur Identifizierung bitte folgende Angaben:

  • Spielername:
  • Anschrift (Straße/Haus-Nr.):
  • Geburtsdatum:
  • Letzte 3 Ziffern der Konto-Nr.:
  • Alte E-Mail-Adresse:

Deregistrierung

Möchten Sie eine Deregistrierung/Löschung Ihres Spielkontos, kontaktieren Sie uns bitte schriftlich (z.B. per E-Mail aus Ihrem E-Mail-Konto, dessen E-Mail-Adresse im Spielkonto hinterlegt ist, an service@westlotto.de) und nennen Sie uns zwecks eindeutiger Zuordnung Ihren gewählten Spielernamen und Familiennamen sowie Ihr Geburtsdatum und die letzten 3 Ziffern der in Ihrem Spielkonto hinterlegten Bankverbindung.

Service-Angebote

Die WestLotto-App

Gibt es eine WestLotto-App?
Ja, die gibt es. Mit der können Sie jederzeit an jedem Ort die Chance auf den Jackpot nutzen. Ab sofort Tipps für LOTTO 6aus49, GlücksSpirale, KENO und Eurojackpot schnell und bequem über die neue App abgeben - sowohl online als auch unverbindlich und ohne ein Online-Konto in Ihrer Annahmestelle. Lotto spielen, egal wo, egal wann. So einfach war der Weg zum Glück noch nie!

Ab Androidversion 4.1 und ab iOS-Version 6.0 aufwärts verfügbar.

Mehr Infos zur App

WestLotto-Karte

Gibt es eine Kundenkarte von WestLotto?
Ja, das ist unsere WestLotto-Karte. Mit dieser Karte können Sie personalisiert in jeder WestLotto-Annahmestelle spielen und haben so viele Vorteile, z. B. werden alle Gewinne, die nicht innerhalb von 5 Wochen nach der Ziehung abgeholt wurden, automatisch auf Ihr Bankkonto überwiesen.

Habe ich als Online-Kunde auch eine WestLotto-Karte?
Als Online-Kunde können Sie selbstverständlich ebenfalls Ihre WestLotto-Karte nutzen, wenn Sie nicht nur online, sondern auch in der WestLotto-Annahmestelle spielen. Loggen Sie sich dazu einfach auf Ihrem Smartphone auf westlotto.de oder in unserer App ein, dort wird Ihnen die WestLotto-Karte angezeigt.

Mehr Infos zur WestLotto-Karte

Basis-Karte

Wozu brauche ich die WestLotto Basis-Karte?
Die WestLotto Basis-Karte ist Teilnahmevoraussetzung für das Spielen von KENO, ODDSET oder TOTO in der WestLotto-Annahmestelle. Die Karte dient dem Schutz suchtgefährdeter Spieler. Mit Hilfe dieser Karte wird geprüft, ob der Spieler in einer Sperrdatei eingetragen ist. Darüber hinaus hat der Spieler die Möglichkeit, sich hiermit selbst sperren zu lassen.

Die Basis-Karte ist sofort kostenlos in jeder WestLotto-Annahmestelle erhältlich. Sie gilt in Verbindung mit dem Personalausweis oder einem Passfoto. Selbstverständlich gilt auch bei diesen Karten das Mindestalter von 18 Jahren.

Mehr Infos zur Basis-Karte

DauerTipps

Kann man bei WestLotto ein Abo spielen?
Für eine regelmäßige Teilnahme an unseren Produkten haben wir sowohl online als auch in allen WestLotto-Annahmestellen DauerTipps für Sie im Angebot.

Nehme ich mit meinem DauerTipp auch an den Sonderauslosungen teil?
Natürlich nehmen Sie mit Ihrem DauerTipp an den Sonderauslosungen teil, sofern Sie die jeweils gültigen Bedingungen der Sonderauslosung erfüllen.

Newsletter

Gibt es bei WestLotto Newsletter?
Selbstverständlich haben wir auch Newsletter für Sie im Angebot. Folgende Newsletter können Sie auswählen:

  • WestLotto-Newsletter
  • Info zu Sonderauslosungen
  • LOTTO 6aus49 Jackpotinfo
  • LOTTO 6aus49 Gewinnzahlen
  • LOTTO 6aus49 Gewinnzahlen und Quoten
  • Eurojackpot Jackpotinfo
  • Eurojackpot Gewinnzahlen und Quoten
  • GlücksSpirale Gewinnzahlen
  • KENO Gewinnzahlen

Es handelt sich hierbei um eine kostenlose Serviceleistung. Ein Anspruch auf Erbringung der Serviceleistung besteht nicht.

Unsere Annahmestellen

Allgemeines

Was ist eine WestLotto-Annahmestelle?
Leistungsfähig, einsatzfreudig, sympathisch und zuverlässig bietet jede WestLotto-Annahmestelle das komplette WestLotto-Sortiment an: LOTTO 6aus49 und KENO samt Zusatzlotterien, Eurojackpot, Lose der GlücksSpirale und auch Rubbel-Lose, dazu das Sportwettenangebot mit TOTO und ODDSET. Ihre WestLotto-Annahmestelle informiert Sie kompetent und erklärt Ihnen auf Wunsch die WestLotto-Produkte.

Wo finde ich eine WestLotto-Annahmestelle?
Wir stellen Ihnen auf unserer Seite einen Service zur Verfügung, mit dem Sie alle WestLotto-Annahmestellen in Ihrem Ort finden können, unserer sogenannten "Annahmestellen-Suche". Dieser Service ist natürlich auch in unserer WestLotto-App integriert!

Zur Annahmestellen-Suche

Spielteilnahme

Was muss ich beim Spielen in der Annahmestelle beachten?
Für die Teilnahme an allen Spielangeboten in der Annahmestelle gilt ein Mindestalter von 18 Jahren (eventuell Ausweis zur Altersüberprüfung bereit halten).

KENO, ODDSET oder TOTO können zudem nur mit der WestLotto Basis-Karte gespielt werden. Die Basis-Karte ist sofort kostenlos in jeder Annahmestelle erhältlich und beim Spielen zusammen mit dem Personalausweis oder Reisepass vorzulegen. Spielscheine zum Spielen der einzelnen Produkte liegen in der LOTTO-Annahmestelle selbstverständlich ebenfalls kostenlos bereit. Eine genaue Beschreibung der einzelnen Spiele finden Sie in unseren Produktbroschüren.

Was kann ich in der Annahmestelle spielen?
Es gibt Systemspiele für LOTTO 6aus49, für die TOTO 6aus45 Auswahlwette, TOTO 13er Ergebniswette und die ODDESET-KOMBI-Wette. Die dazu benötigten Spielscheine sind ebenfalls in der LOTTO-Annahmestelle erhältlich. LOTTO 6aus49, Lotto 6aus49 System, Lotto 6aus49 System-Anteile, GlücksSpirale, KENO und TOTO Auswahlwette, TOTO Auswahlwette System können auch als Quicktipp per Zufallsgenerator (ohne einen Spielschein auszufüllen) direkt gespielt werden. Dazu einfach an den freundlichen Mitarbeiter in der Annahmestelle wenden mit dem Wunsch: „Ich möchte gerne einen „z.B. LOTTO Quicktipp“ spielen. Bei dieser Spielvariante kann der Spieltag frei gewählt werden, ebenso die Laufzeit und die Teilnahme an den Zusatzlotterien. Die Glückszahlen sowie die Los-Nummer werden per Zufallsgenerator festgelegt.

Wie funktioniert die WestLotto-Karte in der Annahmestelle?
Ein Spielen mit der WestLotto-Karte ist ebenfalls möglich. In diesem Fall können bis zu 6 Spielscheine auf der Karte gespeichert werden. Gewinne werden, wenn Sie innerhalb von 5 Wochen nicht in der Annahmestelle abgeholt werden, auf das angegebene Konto überwiesen. Ein Spielschein, der mit der WestLotto-Karte gespielt wurde, kann, falls er verloren gegangen ist, zur Barauszahlung gesperrt werden. So kann das Abholen eines evtl. Gewinnes durch Fremde unterbunden werden.

Wofür brauche ich eine Spielquittung?
Nach der Bezahlung erhalten Sie Ihre Spielquittung. Auf der Spielquittung sind alle Informationen übersichtlich zusammengefasst. Sie dient als persönliches Gewinndokument, mit dem Sie sich Ihren Gewinn in jeder Annahmestelle in NRW auszahlen lassen können.

Bewahren Sie daher Ihre Spielquittung unbedingt sorgfältig auf! Sie gilt als Inhaberpapier! Ohne die Spielquittung ist eine Gewinnprüfung und ein Gewinnauszahlung nicht möglich.

Gewinnauszahlung

Wie erhalte ich meinen Gewinn in der Annahmestelle?
Die Spielquittung, welche Ihnen beim Spielen in der Annahmestelle ausgehändigt wurde, benötigen Sie zur Gewinnauszahlung. Die Gewinnauszahlung kann in jeder WestLotto-Annahmestelle gegen Vorlage der Spielquittung erfolgen.

Wann kann ich meinen Gewinn in der Annahmestelle abholen?
Die Gewinnauszahlung kann nach der Quotenermittlung (in der Regel am nächsten Werktag am frühen Nachmittag) in der Annahmestelle durchgeführt werden.

Wie wird mir der Gewinn in der Annahmestelle ausgezahlt?

  • Die Gewinne bis zu 250 Euro werden direkt bar in der Annahmestelle ausgezahlt.
  • Die Gewinne über 250 Euro bis 1.000 Euro können wahlweise bar oder per Überweisung ausbezahlt werden.
  • Gewinne über 1.000 Euro bis 5.000 Euro werden ausschließlich per Überweisung ausbezahlt.
  • Sachgewinne und Gewinne über 5.000 Euro werden mit dem „Kundendatenformular“ ausbezahlt.
  • Bei der Gewinnauszahlung behält die Annahmestelle die Spielquittung ein. Sollte der Teilnahmezeitraum auf der Spielquittung noch nicht beendet sein (Mehrwochenschein), erhalten Sie eine Ersatzquittung.

Wenn Sie mit der LOTTO-Kundenkarte, im Abo oder im Internet gespielt haben, setzt sich die WestLotto Zentrale bei einem Gewinn über 5.000 Euro automatisch schriftlich mit Ihnen in Verbindung.

Was passiert bei einem Hochgewinn?
Bei Gewinnen ab einer Höhe von 100.000 Euro steht dem Gewinner ein Gewinnerbetreuer zur Seite – sofern vom Kunden gewünscht. Sie erreichen unseren Kundenservice montags - donnerstags von 07:45 Uhr bis 16:45 Uhr und freitags von 07:45 Uhr bis 12:45 Uhr unter der Tel.-Nr. 0251 7006-1222.

DauerTipp-Angebot (Abo)

Spielen per DauerTipp ist in der WestLotto-Annahmestelle für LOTTO 6aus49, LOTTO 6aus49 System, die GlücksSpirale und Eurojackpot möglich.

Mit einem DauerTipp von WestLotto nehmen Sie automatisch an allen gewünschten Ziehungen von LOTTO 6aus49, LOTTO 6aus49 System, der GlücksSpirale und Eurojackpot teil. Natürlich können Sie per DauerTipp wie gewohnt auch die Zusatzlotterien Spiel 77 und SUPER 6 spielen bzw. mit der GlücksSpirale auch die Sieger-Chance. Darüber hinaus verpassen Sie keine Sonderauslosung mehr, denn an diesen nehmen Sie automatisch auch mit dem DauerTipp teil.

Und so geht's:

  • Füllen Sie den Spielschein des gewünschten Spiels (LOTTO 6aus49, LOTTO 6aus49 System, GlücksSpirale und ggf. Zusatzlotterien, oder Eurojackpot) wie gewohnt mit Ihren Glückszahlen aus und kreuzen Sie unten das Feld "DauerTipp" und die Spieltage an.
  • Füllen Sie zusätzlich die DauerTipp-Einzugsermächtigung (ebenfalls in jeder Annahmestelle erhältlich) aus. Geben Sie den ausgefüllten Spielschein und Ihre DauerTipp-Einzugsermächtigung bei Ihrem Annahmestellen-Personal ab.
  • Ihr DauerTipp beginnt ca. 3 Wochen nach Abgabe des DauerTipp-Antrags. Bitte bewahren Sie Ihre Spielquittung gut auf, bis Ihnen die schriftliche DauerTipp-Teilnahmebestätigung mit Ihren persönlichen Glückszahlen und dem Datum der ersten Teilnahme zugeht.
  • Sofortteilnahme – wenn Sie sofort teilnehmen möchten, können Sie die ersten 3 Wochen bar bezahlen.
  • Die Spieleinsätze und Bearbeitungsgebühren werden dann, alle 5 Wochen (1 Laufzeitperiode) von Ihrem Konto abgebucht. Im Falle eines Gewinns wird Ihnen der Betrag gutgeschrieben.

Die Dauer einer DauerTipp-Laufzeitperiode beträgt fünf Wochen. Sie können den DauerTipp mit einer Frist von drei Wochen zur letzten Ziehung einer Laufzeitperiode kündigen. Solange Sie nicht kündigen, verlängert sich Ihr DauerTipp automatisch um jeweils eine weitere Periode. Änderungen bzw. Kündigungen können sowohl über den WestLotto-Kundenservice, wie auch in Ihrer Annahmestelle durchgeführt werden.

Die Kosten für einen DauerTipp ergeben sich wie bei Einzeltipps aus der Anzahl der gespielten Reihen, der Anzahl der Spieltage und der Bearbeitungsgebühr.

Bei Fragen hilft Ihnen Ihr Annahmestellen-Personal gerne weiter.

Spieler- und Jugendschutz

Jugendschutz

Glücksspiel ist eine erlaubte Beschäftigung – wenn man erwachsen ist. Um Jugendliche vor den Gefahren des Glücksspiels zu schützen, wurde die Teilnahme von Minderjährigen im Glücksspielstaatsvertrag für unzulässig erklärt. Eine Regelung, die WestLotto mit Nachdruck und Konsequenz durchsetzt.

Ausführliche Informationen zu Spieler- und Jugendschutz finden Sie bei uns unter dem Menüpunkt "Verantwortung".

Infos zu Spieler- und Jugendschutz

Spielerschutz

Die Durchführung von Lotterien und Sportwetten ist gemäß Glücksspielstaatsvertrag stark reglementiert. WestLotto hat den staatlichen Auftrag, das natürliche Bedürfnis nach Glücksspielen in geordnete Bahnen zu lenken und so der möglichen Entstehung einer Spielsucht vorzubeugen.

Infos zu Spieler- und Jugendschutz